Jede Menge Ideen, Projekte und Engagement: Die Hauptversammlung 2019 im Rückblick

Unsere jährliche Hauptversammlung des Fördervereins am 7. Oktober 2019 war alles andere als langweilig und trocken. Die vielen Mitglieder, die gekommen waren, erfuhren nicht nur, mit welcher Vielfalt an Projekten und Finanzierungen unser Förderverein der Schule und den Kindern Gutes tun konnte. Die engagierten Mitglieder brachten sich auch mit neuen Ideen in die Planungen und Möglichkeiten für das laufende Schuljahr mit ein.

Ein sehr erfolgreiches Jahr

Der Vorstand unseres sehr aktiven Fördervereins fasste für alle nochmals die viele Aktionen zusammen, mit denen wir die Schule unterstützen konnten. Viel davon ist ohnedies auf unserer Webseite berichtet. Vom Projekt „Mein Körper gehört mir“, das wir finanziell unterstützten, über eine Vielzahl an Klassenfahrten, denen wir die Busfahrt ermöglichen konnten, über die Laternenausstellung, die Theaterwerkstatt, Gesangbücher, die neue Floorball Ausrüstung, eine Kinderbuchlesung, Wallfahrt, Schulfest, ein 1. Hilfe Kurs und noch etliche weitere kleine und größere Dinge, es war wieder ein erfolgreiches und aktives Schul- und Geschäftsjahr gewesen, über das wir berichten durften. Ein guter Teil davon konnte aus unseren eigenen Mitgliedsbeiträgen finanziert werden, aber auch die Sparkasse Neuss und die Sparkassenstiftung Kaarst, sowie einige private Spender haben uns stark unter die Arme gegriffen.

Schon viele Ideen und Projekte für das laufende Schuljahr

Auch im laufenden Schuljahr wird unser Förderverein der Schule und ihren Schülerinnen und Schülern wieder finanziell dort helfen, wo das Budget der Stadt nicht reicht. Neben den jährlichen Traditionsprojekten wie Klassenfahrten, Theaterfahrt, Wallfahrt und die Begleitung von Festen und der Einschulungsfeier haben wir uns für dieses Jahr ein besonders großes und auch teures Herzensanliegen der Schule und der Kinder vorgenommen: Die Neubemalung des Schulhofes mit einem Verkehrsgarten und diversen Hüpfspielen. Dafür werden wir auch auf Spenden angewiesen sein, da dieses Großprojekt trotz unserer aktuell guten Kassenlage unsere Möglichkeiten deutlich übersteigt. Ein großes Projekt, aber auch eines mit großer Wirkung, von dem alle Kinder unserer Schule und dazu noch alle Besucher des Schulhofes profitieren werden. Geplant ist die Bemalung und Anbringung der Bodenmarkierungen und Spiele im Frühling. Wir sind sehr gespannt!

Wieder viele Veranstaltungen, die der Förderverein begleitet

Im vergangenen Schuljahr hatte der Förderverein die Laternenaustellung, das Sommerfest und die Einschulungsfeier jeweils mit Buffets begleitet. Gemeinsam mit vielen engagierten Eltern, Lehrkräften und Helferinnen und Helfern waren alle Feste sehr gelungen. Danke an all die Fleißigen, die viel Zeit in die Planung und Durchführung gesteckt haben, damit Kinder, Eltern, Freunde, Verwandte und Lehrkräfte die Veranstaltungen auch kulinarisch genießen konnten. Doch auf unserer Hauptversammlung ging es nicht nur um die Feste des vergangenen Schuljahres. Es wurde auch gleich die Planung für das laufende Jahr gestartet. Aktuell steht der Spielenachmittag mit dem Adventsfenster bevor, sowie eine mögliche Sommerveranstaltung und danach wieder die Einschulungsfeier, die vorbereitet werden möchte.

Neuerungen und Verbesserungen

Neu ist seit dem vergangenen Schuljahr unsere eigene Webseite, über die wir unsere Mitglieder und alle Interessierten regelmäßig informieren, wie wir die Schule unterstützen. Neu ist auch unser Logo sowie neu gestaltete Informationsflyer, die wir bei Veranstaltungen verteilen können. So können wir allen Familien, die noch nicht Mitglied in unserem tollen Förderverein sind zeigen, wie wichtig und wirksam unsere Arbeit ist, und dass eine Mitgliedschaft sich im Sinne unserer Kinder lohnt.

Wir sind seit Kurzem übrigens auch bei Amazon Smile förderberechtigt. So können uns alle Mitglieder, Interessierten und Förderer zusätzlich unterstützen, ohne dass es etwas kostet.

Viele frische Ideen

Die Ideen für noch mehr Verbesserungen und Aktionen waren in der Hauptversammlung sehr vielfältig. Wichtig war das Thema Nachhaltigkeit, das wir im Rahmen der von uns betreuten Veranstaltungen unterstützen wollen, indem wir alle Familien auffordern, möglichst ihre eigenen, wiederverwendbaren Becher und Teller mitzubringen. Aber auch Ideen für gemeinsame Veranstaltungen, Aktionen, neue Projekte und Fördermöglichkeiten wurden besprochen, wie zum Beispiel die Anschaffung von Gehörschutz für alle Kinder für konzentriertes Lernen, Mikrofone und Headsets für Theateraufführungen der Kinder oder die Reparatur des Kicker-Tisches auf dem Schulhof. Viele wünschen sich auch einen Schaukasten auf dem Schulhof, in dem wir regelmäßig über Aktionen und Projekte berichten können. Es bleibt also aktiv, kreativ, engagiert bei uns im Förderverein. Wer hier mitmachen möchte, sich mit Ideen, Wissen und Engagement einbringen kann, ist herzlich willkommen!